HundeZentrum auf der Helle

Anna Homeier

Unsere Methode

 

Hundeschulen gibt es wie Sand am Meer - die richtige zu finden ist daher schwer. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch oder kommen Sie während des Trainings vorbei. Eine vertrauensvolle Basis ist wichtig, denn Sie und Ihr Hund sollen sich wohl fühlen, daher schätzen wir einen lockeren Umgang. Bei uns wird nicht gedrillt, der Hund nicht dressiert - Mensch und Hund sollen eine feste Beziehung aufbauen für ein langes und glückliches Zusammenleben.

Jeder Hund ist verschieden, deshalb gibt es auch kein Allgemeinrezept zur Erziehung. Gleich sind immer nur 3 Zutaten: Bewegung, Disziplin und Zuneigung! Wie und in welcher Form man die 3 Zutaten mischt, ist individuell und wird bei uns auf Ihren Hund abgestimmt. Wir arbeiten dabei stets gewaltfrei und mit positiver Bestärkung in Form von Futterbelohnung, Zuwendung und Spiel.  Bei uns ist jeder Hund willkommen, egal welcher Rasse er angehört. Er muss nur gesund sein, darf also keine Schmerzen oder ansteckende Krankheiten, sowie Flöhe und Milben haben und Ihr Vierbeiner muss versichert sein. Zum Training ist eine verstellbare 2 Meter Leine optimal. Ob der Hund Halsband und/oder Geschirr trägt ist egal.

Junghunde sind ab der 16. Lebenswoche willkommen. Für ein Training vor diesem Alter kontaktieren Sie uns bitte.

 

Zum HundeZentrum Team gehören Anna (Erziehung, Beschäftigung, Agility, Agidience, Longieren, Hunde-Physio), Gaby (Agidience, Agility, Turnier-Gruppe), Martina (Agility-Mix, Tierheilpraxis).