HundeZentrum auf der Helle

Anna Homeier

Anna Homeier

 

Eigentlich heiße ich ja Andrea, Anna hat sich aber seit Jahrzenten als Name etabliert und so stelle ich mich auch als "Anna" vor.

Seit ich denken kann, dreht sich mein Leben schon um Hunde. Aufgewachsen mit Hundezucht (Foxterrier) und Jagdhundeausbildung, war mein erklärtes Ziel irgendwann einmal einen eigenen Hund zu haben. Dieser zog dann auch endlich im Jahre 2000 aus dem Tierheim bei mir ein und prägte somit meinen beruflichen Werdegang. Als sich der Schäferhund-Mix Yako nämlich als nicht so nett und einfach erwies was den Umgang mit Artgenossen anging, beschäftigte ich mich intensiv mit der Ausbildung und Erziehung von "schwierigen" Fällen. Nachdem ich Yakos aggressives Verhalten gegen andere Hunde in händelbare Bahnen gelenkt hatte, hatte mich das Fieber gepackt - ich wollte mehr und ich wollte anderen Hundebesitzern mit meiner Erfahrung helfen und so habe ich schließlich 2003 mein Hobby zum Beruf gemacht. Nach der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin und Verhaltenstherapeutin sowie unzähligen Seminaren und Weiterbildungen habe ich 2008 das HundeZentrum auf der Helle eröffnet. Seit Oktober 2015 bin ich zertifiziert nach § 11 TierSchG. 

In den letzten Jahren bin ich vielen Menschen und Hunden begegnet und freue mich immer noch riesig über positive Ergebnisse.

Yako musste uns leider 2010 im gesegneten Alter von 16 Jahren verlassen, so das mein Mann und ich heute unser Reich mit Terrier-Mix Ruby (16) und Collie Caya (9) teilen.

Anna mit Ruby und Caya